Und der nächste Schwachsinn: Modediktat in der Weihnachstzeit….

christmasdecoration

Tja, heut schein ich ja in Fahrt zu sein. Eigentlich lustig, nach dem magischen Vollmondabend gestern…Aber als ich heute im Fernsehen bestätigt sah, was mir ein Kollege am Samstag erzählte musste ich herzhaft lachen. Jetzt hat die Industrie tatsächlich einen Weg gefunden, um Jahr für Jahr noch mehr Kohle aus dem Weihnachtsgeschäft herauszuholen. Vorbei sind die Zeiten, als man Grossmutters Christbaumdekoration nostalgisch und freudvoll an den Baum hängte denn von nun an ist selbst dieser Brauch dem Fashiondiktat unterworfen….

Und was Lifestyle-Ikonen (was auch immer das sein soll) ala Beckhams und Co vormachen, muss der Normalsterbliche nun auch ins Heim holen, um gesellschaftlich nicht auf dem Abstellgleis zu landen. So wird doch nun tatsächlich auch der Weihnachtsbaum zum Modeaccessoire. Dieses Jahr muss er in schwarz, weiss und lachsfarben dekoriert werden wenn man “dazugehören” möchte zu den Tollen, Schönen, und Zeitgemässen.

Natürlich sollten auch die Weihnachstkerzen und Tischdekorationen diese Farbtöne halten. Nicht auszudenken was passiert, wenn man Familie und Freunde zu Besuch hat und das Abendessen von roten, goldenen und grünen Tönen begleitet wird. Schmach. Schande. Hinweg mit Dir Du altmodisches Fossil…..

Ich seh schon die Jugendlichen am Festtisch: “Mama, Papa, ihr seid ja sowas von gestern. Ich schäme mich für Euch. Bitte pimpt up the Christmas Tree, sonst kann ich meine Freunde nicht mehr einladen”…

Kreisch!

Ist das nicht unglaublich komisch? Alles in den Händen derer die vorgeben was man zu tun hat, wie man zu sein hat, was man zum Leben braucht und was unbedingt notwendig ist um gesellschaftlich nicht ins “aus” zu geraten. Komisch wärs dann, wenn tatsächlich jemand sich an dieses Diktat hält. Nein, eigentlich eher traurig. Mann, werde ich diesmal mit Freude rot und goldtöne während der Yulezeit favorisieren. Und silber natürlich, in der Hoffnung dass das dieses Jahr besonders “out” ist. So kann man denn auch beweisen, dass man den Verstand nicht auf Weihnachtsurlaub geschickt hat. Zumindest nicht in diesem Bereich *g*

Die Welt ist ein lustiger Ort…

2 Kommentare

  1. Oh mein Gott!!! Da bin ich ja mit rot gold gruen echt out..und meine irische mitbewohnering?..Irischer geschmack..rosa mit hellgruen..ojee…also..kein weihnachtsapero dieses jahr… Groehl.. danke.. mal wieder ein Beitrag bei dem ich traenen gelacht hab!1 Wuensche eine gute Vorweihnachtszeit.. Take care!! Und schonmal zur vorwarnung..Am 10. Januar komm ich anstossen!!  Greets from the Island

  2. Tja, mein Lieber, was erwartest du? Weihnachten ist doch DAS Kommerzfest schlechthin heute, dass so "Lifestyle"-Klamotte früher oder später "in" werden musste, war ja abzusehen…. Wenn ich überlege, dass ich mit Perlmuttfarbenen und silbernen Weihnachtsbäumen aufgewachsen bin… *schäm* 😉 Gut, dass ich mich seit jahren von möglichst allen Trends distanziere…