Aufstand der “Riesen”

bloecke

Es ist stets das Gleiche: immer wenn die Intuition etwas signalisiert von dem man eigentlich weiss, dass es richtig wäre dann werden sie auf den Plan gerufen: die “Riesen”….

Warum die Riesen? Ganz einfach: sie sind für mich die alten Muster die sich vom Unterbewusstsein ins Bewusstsein erheben um sich Blöcken gleich den Veränderungen in den Weg zu stellen. Nicht grundsätzlich schlecht, aber in ihrer egoistischen und rauhen Art manchmal ziemlich eklig.

In der nordisch/germanischen Mythologie ist Thor/Donar der Bezwinger dieser Riesen und sein Hammer Mjöllnir ist in der Lage ihre Köpfe zu spalten. Ist es Zufall, dass ich zweimal an einem Tag Thurisaz zog? Jene Rune die unter anderem den Hammer Thors verkörpert? Ich hatte gestern am Morgen das Bedürfnis eine Rune als Tagesrune zu ziehen. Und als ich nachmittags mit Cerridwen in den Wald ging (beim Müllaufnehmen wurde übrigens wieder fast ein 35 l Sack voll) fragte auch sie mich, ob ich eine Rune aus ihrem Deck ziehen möge (sie hatte die Karten dabei). Ich dachte mir: was solls; Und welche Rune erschien? Genau – hab ich ja weiter oben schon verraten!

Jedenfalls ist viel in Bewegung in mir, derzeit, und der “Aufstand der Riesen” (das Aufbegehren der alten Muster und Widerstände) ist in vollem Gange. Die Umsetzung meiner Intuition wäre für sie tatsächlich ein Schlag vor den Latz. Mal luage…Dass es an der Zeit wäre das ganze etwas dynamischer und bestimmter anzugehen, hat sich ja zunehmend auch in der Orakeltätigkeit gezeigt.

4 Kommentare

  1. Kein Zufall…  *lächel*… Es ist wohl bei dir *an der Zeit* mit den Riesen *zu ringen* und ein gutes *Hilfsmittel steht dir ja zur Verfügung! Im dezember besuche ich diese *Steinriesen*, die Du im bild dargestellt hast… LG Eli

  2. Moin, Dreamy… sag mal sind bei euch in der Schweiz die Berge ausgegangen?                     Das du schon auf die Externsteine zurückgreifen musst *g*. Die liegen ganz hier in unserer Nähe.  liebe Grüsse Iffi

  3. ja hallo… ich schreibe jetzt tatsächlich auch mal einen Kommentar da rein, bin schliesslich sehr oft hier drin am Lesen (ist so ;-))), daher: danke für deine Zeilen.Ich wollte dir eigentlich nur guten Mut wünschen um dich deinen Riesen in Gedanken, Worten und vor allem auch Taten zu stellen und die Kraft, den Riesen das Gewicht ihrer Grösse zu nehmen…liebe GrüsseMayaps: freue mich bereits auf den nächsten Kaffee 😉