Gaynialer Disco

scissors

 

Hehe, sie sind wirklich sehr speziell, die Scissor Sisters und vor allem eines: megaschwul. Dennoch macht sie genau das so witzig und überkandidelt dass man entweder schreiend davonläuft oder aber sich dem musikalischen Zeittrip in die Frühära des Discosounds hemmungslos hingibt.

So tänzelt der Leadsänger in bester Glitzermanier, frech und frei durch das Video, überzieht mimisch alle Klischees der Tuntengilde und hat daran mindestens soviel Spass wie die zahlreichen Fans, die eine immer grössere Anzahl darstellen.

Die Gayszene freuts und die Heteros haben spätestens seit der Metrosexualität den Reiz des Überzogenen entdeckt. Wer auf Abba steht, DeeLite cool fand und generell der Disco-Ära etwas abgewinnen kann, der wird absolute Freude haben an "Ta-Dah", dem aktuellen Album, vor allem weil sich für die englischprachige Hörerschaft witzige Textinhalte eröffnen, die den Sound aufwerten.

Die Single heisst zwar: "I dont feel like Dancing", aber sei Dir sicher lieber Leser: bei den Tracks kann man kaum stehenbleiben und sich nicht tanzfreudig fühlen. Scissor Sisters machen Spass. Love them, or hate them. Der offen gayste Sound der die breite Pop-Welt seit langem erschüttert hat. Erasure? Waren gestern *g*

2 Antworten auf „Gaynialer Disco“

  1. Hallo Dreandancer!! D Sisters sind eifach cool. hasi dörfe life erlebe da in Irland am Electric Picnic!! Schön das mer das au ider CH lost..ich chume gar n id mitüber was bi üch so ide Hitparade lauft!! Heb sorg uns blieb wie bisch!! 

  2. Hallo Beatrice

    was für eine nette Überraschung. Ich umarme Dich mal ganz fest über die Grenzen und werd bei jedem mal Scissor Sisters Dancing an Dich denken. Herzlichen Gruss and Be Well 🙂

Kommentare sind geschlossen.