Müüüde

schlafen

 

Mann, es ist erst 12.00 Uhr und ich bin kaputt und möchte bereits ins Bett fallen. Der Tag begann mit einer Kartenlegung (für eine Klientin) die “rund” lief und eigentlich vorderhand nicht so anstrengend war. Dann ging es zur Homöopathin, die sich derzeit ein wenig um meine Heilung kümmert. Das war anstrengender, denn da ist viel Energie am abgehen. Viele Gedanken über schwarz und weiss, Polaritäten, usw… Und über allem die latente Sorge um meinen geliebten Kater, dessen Darm wohl nicht mehr so will wie er sollte. Dabei wäre er sonst so fröhlich und verspielt das man kaum etwas bemerkt. Ich könnte nun schon ins Bett fallen und schlaaaafen. Aber der Alltag ruft, der Laden geht gleich auf und irgendwann ist diese kleine Erschöpfung auch wieder Vergangenheit…

3 Kommentare

  1. Hi Dreamy, lass dich beruhigen, das muss am Wetter oder irgendwelchen bösartigen Kobolden liegen. ;o) Ich hab das nämlich auch und ein paar Leute die ich kenne ebenfalls. Den ganzen Tag vollkommen erschlagen und wenn ich heimkomme leg ich mich erst mal eine Stunde hin bevor wieder was läuft. Herbst-Müdigkeit? Grüsse yaga

  2. Hallo Yaga

    Thanks, mein Nachbar in der Buchhandlung ist auch schlapp heute. Hihi, vielleicht wird die "Herbstmüdigkeit" ein neues Phänomen. Wenn der Herbst so warm ist wie der Frühling, darf man sich ja kaum wundern. Aber mein Nachbar war der Beste: er meinte es würde bald schneien und er fühle das. Da würde ich zwar nicht darauf wetten, aber normal hat er ein gutes Gespür für sowas 🙂

    Lieben Gruss

    Dreamy

  3. Also ich war heute eindeutig auch nicht in Hochform und habe um mich herum Dasselbe vielfach beobachtet. Es gibt wirklich Tage, an denen einfach etwas "in der Luft liegt". Aber jetzt haben wir ja zum Glück alle bereits wieder Feierabend. D.h. nein, eigentlich sollte ich jetzt noch Rechtskunde büffeln… aber ich glaube, ich gehe heute früh in die Federn und stehe dafür um vier oder so auf 😉 . Grüessli und schönen Abend allerseits! Hila